Produkte
  1. Beschreibung
  2. Spezifikationen
  3. Smart Features
  4. Applikationen

High-Performance 2 Megapixel-Kamera - 1394b

Die Stingray F-201B/C ist mit einem sehr empfindlichen 2 Megapixel-CCD-Sensor von Sony ausgestattet. Bei voller Auflösung läuft sie mit 14 fps. Höhere Frameraten erreicht sie mit einem kleineren AOI , Binning (s/w) oder Sub-Sampling.

  • Sony ICX274
  • Trigger
    • Programmierbar, Trigger Level Control, Single Trigger, Bulk Trigger, programmierbares Trigger Delay
  • Optionen
    • Diverse IR Cut/Pass Filter
    • Objektivanschluss-Varianten auf Anfrage
    • Hirose Power: Out
    • Winkelkopf
    • Medical Design
    • Compact Housing Version
    • Boardlevel-Version auf Anfrage
Stingray F-201
Interface IEEE 1394b - 800 Mb/s, 2 ports, daisy chain, fiber optic (GOF) optional
Auflösung 1624 x 1234
Sensor Sony ICX274
Sensortyp CCD Progressive
Sensorgröße Type 1/1.8
Zellengröße 4.4 µm
Objektivanschluss C
Maximale Framerate bei voller Auflösung 14 fps
A/D 14 Bit
On-board FIFO 32 MB
Output
Farbtiefe 8-14 Bit
Mono-Modi Mono8, Mono12, Mono16
Farbmodi YUV YUV411, YUV422
Farbmodi RGB RGB8
Raw Modi Raw8, Raw12, Raw16
General Purpose Inputs/Outputs (GPIOs)
Optogekoppelte I/Os 2 inputs, 4 outputs
RS-232 1
Betriebsbedingungen/Abmessungen
Spannungsversorgung (DC) 8 V - 36 V
Leistungsaufnahme (12 V) <4 W
Masse 92 g
Abmessungen
(L x B x H in mm)
72.9 x 44 x 29 mm inkl. Anschlüsse
Konformität CE, FCC Class B, RoHS

Download Stingray Technische Zeichnung (hier klicken)

Stingray Kameras bieten eine Vielzahl von Bild-Vorverarbeitungs-Funktionen in Echtzeit. Alle unten genannten Funktionen werden in der Kamera vom FPGA ausgeführt – also ohne zusätzliche CPU Last auf dem Host.

  • AOI (echter Partial Scan), separates AOI für Auto Features
  • Programmierbare LUT, Weißabgleich, Farbton, Sättigung
  • Debayering
  • Auto Gain, Automatische Belichtung
  • Gain
    • Auto/manuell
    • Manuelle Gainsteuerung: 0 - 24.4 dB
  • Exposure (Belichtung)
    • Auto/manuell
    • Belichtungszeit: 48 µs - 67 s
  • Farbkorrektur
  • Shading Correction
  • High SNR Mode (bis zu 24 dB besserer Rauschabstand)
  • Lokales Farb-Anti-Aliasing
  • Sub-Sampling, 2x – 8x Binning (s/w) (nur Stingray F-201C: Binning mit Farbe)
  • Low Noise Binning Mode
  • Defect Pixel Correction
  • Sequence Mode (blitzschneller Parameterwechsel)
  • Spiegelbild
  • Bildausgabe verzögerbar
  • SIS (Secure Image Signature, Bildstempel für Trigger, Bildanzahl etc.)
  • Einstellungen speicherbar

Das Handbuch der Stingray enthält detaillierte Beschreibungen aller Funktionen.

Die Stingray F-201 eignet sich unter anderem für:

  • Industrielle Inspektion und Automation
  • Logistik
  • Wissenschaft und Forschung
  • ITS (Intelligent Traffic Systems)
  • Healthcare und Medizin
  • Multimedia, Entertainment und Sport
  • ... und mehr

Darüber hinaus ist sie ideal für:

  • Anspruchsvolle OEM-Applikationen (Boardlevel-Version mit separatem Sensor Board auf Anfrage)
  • Daisy Chaining (zwei 1394b-Anschlüsse)
  • Lange Kabel - 400 Meter und mehr ohne zusätzlichen Repeater (fiber-Version)


Application Case Studies:

  • Verpackungsinspektor
    Hundertprozentige Qualitätsprüfung von Lebensmittelverpackungen. Bildverarbeitungssystem mit 53 Digitalkameras von Allied Vision Technologies.